Menhirs de l'Europe

  • 57480 Launstroff
  • 03 82 83 84 86

Steine an der Grenze in Launstroff

Ausgebreitet auf einer Strecke von 7 km, befindet sich die Skulpturengasse "Steine an der Grenze" in Launstroff.

Paul Schneider, ein deutscher Künstler, steckt hinter dem Ursprung dieser Initiative. Seine Idee: Kreation eines Symposiums, welches entlang der deutsch-französischen Grenze zwischen Launstroff (F) und Wellingen (D) verläuft.

Die Skulpturen befinden sich auf einer Strecke, an der im 19. Jahrhundert Grenzsteine standen. Es befinden sich Skulpturen von 30 verschiedenen Künstlern mit 17 verschiedenen Nationalitäten hier. Die Skulpturengasse ist zu einem richtigen Museum unter freiem Himmel geworden, welches als Zeichen für den Frieden unter den Nationen stehen soll.

Office de Tourisme du Bouzonvillois - Pays de Sierck - catégorie III
3, place Jean de Morbach - BP 25 - 57480 SIERCK LES BAINS - Tél. +33 (0)3 82 83 74 14
 - Email : infos@otsierck.com

Voir les horaires d'ouverture & nous contacter